Waldkinder

 

Das Abenteuer für Grundschüler!

 

Lust auf Baumklettern und Bogenschießen?

Auf tolle Spiele und lustige Herausforderungen?

Auf das Erkunden des Waldes?

 

Für ein vitales & glückliches Leben

Wir brauchen vielfältige Bewegung

in der Natur

und das Wissen über Heilpflanzen.

Vielfältige Bewegungseinflüsse bereiten viel mehr Spaß, steigern unsere Kreativität und machen affenstark.

 

Der Aufenthalt in der Natur stärkt nachweislich das Immunsystem, die mentale Gesundheit, unsere Problemlösekompetenz und macht uns schlau wie ein Fuchs.

 

Leckere Heilpflanzen und Nüsse findest du überall, sobald du sie kennst. Sammel diese wie ein Eichhörnchen, denn sie enthalten wertvolle Heil- und Vitalstoffe.

 

Für jedes neue Mitglied pflanzen wir gemeinsam einen neuen Baum. So kannst du dich in 20 Jahren noch an die schöne Zeit mit uns erinnern. (Pflanzaktion: Bürger für Bäume)

Philosophie

Wir möchten mit spielerischer Erlebnispädagogik Kinder indirekt den großen Nutzen sowie unsere Abhängigkeit zur wilden Natur aus sich selbst heraus erschließen lassen.

Grundlage für die Dringlichkeit dieses Projektes ist einerseits der Bewegungsmangel von Kindern ab Schulalter an der frischen Luft, gleichzeitig steht dabei auch die Sensibilisierung für das deutschlandweite Waldsterben bzw. die europaweite Abholzung im Verlauf der letzten Jahrhunderte im Vordergrund, welches nur durch die Aufforstung sowie dem Verständnis über unsere Symbiose zum Wald gerettet werden kann. Vor allem von unseren Wäldern hängt die Flora und Fauna ab, die jedoch durch weltweite Abholzung um 35.000 Arten jährlich reduziert wird.

Außerdem belegen Studien, dass ein starkes Immunsystem sowie psychische Gesundheit aus dem Aufenthalt im Wald resultieren. Warum sollten wir also diese natürliche vorbeugende Maßnahme unseren Kindern vorenthalten?

Es ist ebenfalls belegt, dass wir als Jäger und Sammler vor 12.000 Jahren gesünder und vitaler lebten. Damals dienten frei wachsende Wildkräuter als Hauptnahrungsmittel, die in ihrer Heilwirkung sowie mit ihren Inhaltsstoffen selbst Obst sowie Gemüse auch heute noch bei weitem übertreffen.

Warum also nicht davon profitieren?

Unverbindliche Voranmeldung

Die Kurstermine werden etwa zwischen 13 und 14 Uhr starten, sind aber noch nicht final und werden Euch per E-Mail bekannt gegeben, wenn sie feststehen.

Der Kurs wird immer im Barnstorfer Wald stattfinden.