Allgemeine Geschäftbedingungen

Alle Rechte vorbehalten. Jegliches Material, das von Just Freerun auftritt oder online gestellt wird, darf nicht, ohne die ausdrückliche schriftliche Erlaubnis von Just Freerun veröffentlicht, vervielfältig oder an Dritte weitergegeben werden. Bitte kontaktiert uns über just-freerun.de für mehr Informationen.

Die von uns ausgehenden Informationen werden mit guten Absichten präsentiert, dennoch bestehen keine Garantieversprechen unsererseits für Resultate. Wir haben keine Kontrolle über die körperliche Verfassung des Schülers und auch nicht über die physischen Gegebenheiten in denen Anwendungen stattfinden. Die Trainer von Just Freerun übernehmen keine Haftung für ungünstige Resultate und gar auftretende Nebenwirkungen wie Verletzungen, Erkrankungen und/oder Unfälle beim Versuch, vermittelte Informationen umzusetzen.

Bei den Trainingskursen handelt es sich um ein Trainingsangebot innerhalb einer Gruppe. Es kann nicht auf jeden Schüler einzeln, unmittelbar und zu jeder Zeit geachtet werden. Die Trainer können körperliche Hilfestellung geben und wichtige Lernpunkte für die jeweilige Übung vermitteln.

Die von uns beschriebenen Übungen dienen nur der Information und keiner zwangsgebundenen Anweisung. Die Übungen können eventuell zu anstrengend oder gar gefährlich für einige Menschen sein. Dem Schüler wird geraten, einen Arzt zu konsultieren und sich auf körperliche Gesundheit und Tauglichkeit prüfen zu lassen, bevor irgendeine von uns empfohlene Übung ausgeführt wird. Die Schüler tragen eine gewissen Eigenverantwortung im Umgang mit den Geräten, an denen sie trainieren. Der Schüler ist verpflichtet alle Anwendungen sicher und gewissenhaft auszuführen und alle Gegenstände sicher und gewissenhaft zu befestigen und zu behandeln. Die Trainer von Just Freerun übernehmen keine Verantwortung bei Problemen mit Equipment oder Geräten, die im Zusammenhang mit den Ausführungen der Übungen benutzt werden.

Beim Vertragsabschluss für das Kurstraining von Just Freerun in Kooperation mit dem Verein der HSG (Hochschulsportgemeinschaft der Universität Rostock) ist sich der Erwerber oder stellvertrende Erwerber (Eltern sind verantwortlich für ihre Kinder) über die Risiken bewusst, die im Zusammenhang mit den Trainingskursen und den darin enthaltenen Informationen sowie Übungen stehen. Diesbezüglich erklärt sich der Erwerber beim Kauf jeglicher Angebote von Just Freerun damit einverstanden, keine Schuldzuweisung, Verantwortung und Anklage gegenüber den Trainern und Publizisten von Just Freerun zu erheben, insbesondere im Falle eines körperlichen und gegenständlichen Schadens, der im Folge einer Anwendung aus den gelieferten Informationen entsteht.

Der Vertragsabschluss mit dem Verein HSG bietet den Schülern eine Unfallversicherung für die Trainingskurse von Just Freerun.